Seiten

Montag, 21. Mai 2018

(Rezension) Zeichnen lernen


Der bekannte Kunstlehrer Barrington Barber führt in 8 Lektionen in die Grund-
lagen des Zeichnens ein. Wie man einfache Stillleben sowie Landschaften oder 
Porträts zeichnet, wird Schritt für Schritt vermittelt, sodass Anfänger schnell erste 
Erfolge erleben. Die Zeichenübungen werden von Lektion zu Lektion komplexer. 
So können auch erfahrenere Hobbykünstler mit diesem Buch ihre Techniken noch 
verfeinern. Die Themen reichen von Stillleben über Innenräume, Perspektive, 
Landschaftskomposition und Stadtansichten bis hin zum Aktzeichnen.

Mittwoch, 16. Mai 2018

(Fanfiction Empfehlung) Stockholm Syndrome



„Ich werd dir jetzt mal erklären, wie das hier ablaufen wird, Taehyung. Ich mag das 
Wort ‚Geisel' zwar nicht, aber genau das bist du. Du bist mein Druckmittel gegen dei-
nen Vater... Und bis dieser meinen Forderungen nach kommt, wirst du tun, was ich 
dir sage, Kleiner."

Als Taehyung entführt wird, zerspringt sein ganzes Leben. Bisher wurde er immer 
vor allem Bösen beschützt, doch wusste er nie, dass dies auch bitter nötig war... denn 
sein Vater ist der Boss einer der gefährlichsten Mafia-Familie Koreas und hat viele 
Feinde. Einer dieser ist niemand anderes als Jeon Jungkook, der Kopf der feindlichen 
Mafia Familie und der Taehyung in seine Gewalt bringt.

Dienstag, 15. Mai 2018

(Rezension) Die Nacht der Jäger ! abgebrochen !



Von seinem eigenen Volk verstoßen, kehrt der Dunkelelf Drizzt Do’Urden auf der 
Suche nach einem verschollenen Freund mit seinen Gefährten in die verlassene Zwer-
genstadt Gauntlgrym zurück. Sie ahnen nicht, dass die Dunkelelfen dort inzwischen 
eine Siedlung gegründet habem. Was wie ein Abenteuer in den leeren Zwergenhöhlen 
begann, wird zu einem verzweifelten Kampf ums Überleben. Denn nichts würde die 
grausame Spinnengöttin der Dunkelelfen glücklicher machen, als der Tod von Drizzt 
Do‘Urden – und ihr Volk ist nur zu gern bereit, ihren Wünschen zu folgen …

Lesemonat: April


Hey ihr Hübschen! Anfang April habe ich mir etwas ganz besonderes vorgenommen: 
Ich wollte meinen Rekord von 14 Büchern im Monat (August 2017) toppen! Dafür habe 
ich mir 17 Bücher ausgesucht, die ich im April lesen wollte. Leider habe ich das letzte 
nicht ganz geschafft, bevor der Monat vorbei war, wegen Schulaufgaben in der Schule, 
weshalb ich meinen Goal zwar nicht erreicht, aber trotzdem einen neuen Rekord aufge-
stellt habe! Hier ist also mein Lesemonat April 2018:

Dienstag, 8. Mai 2018

Lesemonat: März


Mit einiger Verspätung (ich weiß, es ist bereits Mai) habe ich es endlich geschafft 
meinen Lesemonat für den März fertigzustellen. (Juhuuuu!) Ich habe im März 7 
Bücher gelesen.  Außerdem habe ich mir vorgenommen, demnächst die Sei-
ten zu zählen, die ich mit den Büchern im Monat gelesen habe :D

Donnerstag, 3. Mai 2018

(Rezension) Zodiac




Die 16-jährige Rhoma vom Planeten Krebs verfügt - wie viele andere in der Galaxie 
Zodiac - über die Fähigkeit, in den Sternen zu lesen. Doch während ihre Mitschüler 
die Zukunft anhand genauester Berechnungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vor-
hersagen, schaut Rho nur zu den Sternen auf und wartet auf ein Zeichen. Deswegen gilt 
sie bei den Lehrern als unverbesserliche Träumerin und ist kurz davor durch ihre Prüfung 
zu fallen. Doch als eine schreckliche Katastrophe das Sternbild Krebs heimsucht, bei der 
unzählige Menschen sterben, war Rho die einzige, die die Gefahr in den Sternen hat kom-
men sehen. Völlig überraschend wird sie zur neuen Wächterin von Krebs ernannt, zur 
obersten Sterndeuterin ihrer Heimat. Aber Rho entdeckt ein Omen in den Sternen, das 
nichts Gutes verheißt: Die Katastrophe von Krebs war kein Unfall. Andere werden fol-
gen. Und vielleicht wird ganz Zodiac untergehen. Doch wer glaubt einem unerfahrenen 
Teenager, der ein Monster in den Sternen sieht?